českyDeutschEnglish
Infocentrum: +420 415 621 102  Infocentrum: +420 415 621 102

Haus der Herren Sokol von Mory

Adresse: Pivovarská 28, Louny 44001

Type: Denkmäler
Lage: Louny

Das Hause nennt man auch das Haus der Herren Sokol von Mory, deren Stammwapeen an dem wunderschönen spätgotischen Erker angebracht ist. Der Erker selbst wurde zwischen 1470 – 1780 erbaut. Die Herren Sokol von Mory gewannen das Haus im Jahre 1466 in ihr Besitz. Aus dieser Zeit stammt auch der Saal im Erdgeschoos mit dem massiven Rippengewölbe. In der ersten Hälfte des 16. Jh. besaß die Gemeinde das Haus. Im Jahre 1890 wurde es von Josef Mocker wiederhergerichtet. Das Haus beherbergt die Stammexposition des Kreismuseums, die auf die Geschichte der hussitischen Bewegung im Nordwestböhmen gerichtet ist. In dem gorischen Saal und weiteren Räumlichkeiten werden dann verschiedene thematische Ausstellungen veranstaltet. Das Regionalmuseum ist Fortsetzer des im Jahre 1889 gegründeten Stadtmuseums. Vom Anfang an wurde hier die archäologische Sammlung errichtet, die ununterbrochen bis heute ergänzt wird. Das Museum schafft heute vorwiegend die Exponate an, die die materialle Kutur und das Alltagsleben im Laufe der letzten hundert Jahre präsentieren können. Das gegenüberliegende Haus Ko.-Nr. 28 mit dem spätgotischen Portal, der Fassade im Rokoko-Still und mittelalterlichen Kellerräumen im Untergeschoss heißt Zum Einhorn und dient als Betriebsgebäude des Museums.

Louny Webcam

Louny Webcam, Hotel Caramell
Niederegertal - Logo

Google Translate